Informationen über das Engagement unserer Kirchengemeinde im globalen Kontext.

Unsere Kirchengemeinde engagiert sich auf unterschiedliche Art und Weise im globalen Kontext. 

Da ist zum Einen unser Eine-Welt Kiosk mit faire gehandelten Produkten, der immer nach den Gottesdiensten und donnerstags während der OFFENEN KIRCHE geöffnet ist und 
zum Anderen unser Engagement für die Mully Childrens Family (MCF). 

 

Die evangelische Kirchengemeinde Großen-Linden unterstützt die Arbeit der Mully Children's Family in Ostkenia. 

Mully Essen

Charles Mulli, zwischen seinem 5. und 17. Lebensjahr selbst Straßenkind in Kenia, begann als 40- jähriger, der mittlerweile durch viel Geschäftssinn, seinen Glauben an Gott und einem großen Durchhaltevermögen zu Reichtum gekommen war, sich um die Straßenkinder zu kümmern, die in seiner Heimatstadt lebten.

Aus den Anfängen mit 5 Kindern im eigenen Haus wurde in den letzten 30 Jahren ein Werk mit 3760 Kindern, die ständig in seinen Einrichtungen leben. In diesen Jahren haben insgesamt ca. 20.000 ehemalige Straßenkinder eine Zukunft bekommen durch die Liebe, die Gott, er und seine Frau Ester ihnen geben, durch eine gute Schulbildung und durch Berufsausbildungen oder Studium, die sie häufig als Beste abschließen.

Da sein eigener Reichtum damals nach ca. 2 Jahren verbraucht war, lebt er heute von Spenden und der eigenen Landwirtschaft, die für hunderte von Frauen aus der Region Arbeit bedeutet- sofern es Wasser gibt.

Die Folgen des Klimawandels sind in Ndalani/ Ostkenia immer wieder besonders stark zu spüren: Zwei ausgefallene Regenzeiten und es geht um das blanke Überleben, so wie in 2019.

Deswegen wollen wir ihn unterstützen, für den täglichen Bedarf dieser unvorstellbaren Schar an Kindern (Leben und Schule), aber auch für Umweltprojekte, die er im Blick hat, damit die Folgen des Klimawandels wenigstens im Kleinen gemildert werden können.

In unserer Gemeinde gibt es deswegen immer wieder Aktionen und/ oder bestimmte Spendenaufrufe. Am 12. Januar 2020 fand ein Benefizgottesdienst mit der Band "DRIBBDEBLUES" statt. Wir bedanken uns herzliche bei allen Mitwirkenden und den vielen Gottesdienstbesuchern, die insgesamt ca. 900.- Euro zusammen gelegt haben. 

Popgodi

Wir freuen uns, auch im Namen von Dr. Mulli über jede/n, der MCF auch weiterhin durch große oder kleinere Beträge unterstützen will. 
Für 30€ im Monat, kann ein Kind Unterkunft, Verpflegung und Schulbildung erhalten. Gut angelegtes Geld. 

Weitere Informationen zur Mully Childrens Family (MCF) finden Sie hier:

Film von Edith Höll auf You tube: https://www.youtube.com/watch?v=r5JZM1N2Dt8
Kurzbiografiehttp://www.kirchturmgucker.de/charles-mulli.html
MCF auf Facebook: https://www.facebook.com/MullyChildrensFamily

 Hier geht es zu den Rundbriefen von MCF

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.